Umfrage Bürgerbus für die Samtgemeinde Hage

 
 

Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) im ländlichen Raum steht vor der Herausforderung, Verkehrsverbindungen aus wirtschaftlichen Gründen zu hinterfragen. Häufig kann kein Busverkehr zu abgelegenen Siedlungen angeboten werden.

 

Viele Bürger sind jedoch auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen, da sie kein Auto besitzen oder sich Taxifahrten nicht leisten können. Diese Menschen verzichten häufig darauf, Fahrten für Arztbesuche, Einkäufe oder Freizeitangebote anzutreten.

Aus diesem Grund denkt die Samtgemeinde Hage über die Einführung eines sog. „Bürgerbusses“ nach. Alle Haushalte der Samtgemeinde Hage erhalten Anfang Februar einen Fragebogen.

Dieser Fragebogen soll bis zum 02.03.2018 im Rathaus ausgefüllt wieder abgegeben werden.

Sofern noch weitere Bögen für Familien- oder Haushaltsmitglieder benötigt werden, die in der Samtgemeinde wohnen und bisher noch keinen Bogen ausgefüllt haben, können Sie sich den Bogen unter der Internetseite der Samtgemeinde (http://www.sg-hage.de/index.php) herunterladen oder in der Samtgemeindeverwaltung (Tel. 04931-99880) anrufen.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.