Nachrichten

Auswahl
Plan Entlastungsstraße
 

Finanzierungsplan für den Bau der Entlastungsstraße in Hage wird verbessert

Über die Presse war zu erfahren, dass der Finanzierungsplan für die Entlastungsstraße geändert wird.
Die SPD in der Samtgemeinde Hage nimmt die positive Änderung des Finanzierungsplans für den Bau der Entlastungsstraße in Hage und Lütetsburg mit Freude zur Kenntnis.
Die Planung sah folgende Zuweisungen (in Mio. Euro) aus GVFG-Mitteln vor:
2007: 1,6; 2008: 2,2; 2009: 2,0; 2010: 2,55.
Die Finanzierung wurde geändert auf:
2007: 2,1; 2008; 2,0; 2009: 2,0; 2010: 2,25
Nachtrag:
Am 11.12.2007 kam die Nachricht, dass in 2007 weitere 0,5 Mio. mehr...

 
Hans-Dieter Haase
 

Integrative Gesamtschule in Hage! - Hans-Dieter Haase besucht KGS

Der SPD-Landtagskandidat Hans-Dieter Haase besuchte am 7. November die Kooperative Gesamtschule (KGS) in Hage. Er zeigte sich beeindruckt von der Hager Einrichtung, die sich als Erfolgsmodell erwiesen hat.
Begleitet wurde er von Bürgermeister Martin Wenninga, dem SPD-Samtgemeindeverbands-Vorsitzenden Hans-Gerd Coldewey, SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Erwin Sell und der ASF-Vorsitzenden Volma Dzubigella.
mehr...

 
Abschlusssitzung -Sauberes Hage-
 

Aktion "Sauberes Hage" 2007 abgeschlossen

SPD-Vorsitzender Erwin Sell vom Ortsverein Hage konnte im Cafehaus Hage die Vertreter der an der Aktion „Sauberes Hage“ teilgenommenen Jugendgruppen begrüßen.
Erwin Sell und Bürgermeister Martin Wenninga dankten den Jugendgruppen des KBV „Einigkeit“ Hage, das Jugendcenter, den Hager Pfadfindern, das Jugendrotkreuz sowie den Schülern der KGS Hage für ihr Engagement:
„Sie verdienen ein besonderes Lob für ihren Einsatz und einen großen Dank für ihren Beitrag zum Umweltschutz.“ mehr...

 
Kindergärten in Hage
 

Das SPD-Konzept der Kinderbetreuung in Hage trifft auf Zustimmung der Eltern und der Einrichtungen

Die SPD-Samtgemeindefraktion hat die Kindertagesstätten-Bedarfsplanung der Verwaltung vom 5.9.07 ausgewertet und eine interne Vorbereitungsgruppe beauftragt, einen Zukunftsentwurf für die Kindergärten, Krippenplätze und Horte in der Samtgeeinde zu entwickeln.
Die daraus entstandene Konzeption wurde mit den Vertretungen der Eltern und der Einrichtungen am 20.9.07 besprochen.
Sie traf auf volle Zustimmung.
Ziel ist es unter anderem, bauliche Voraussetzungen zu schaffen, damit ab August 2008 Krippenplätze angeboten werden können.
mehr...

 
Wolfgang Jüttner
 

Wolfgang Jüttner in Berum

Wolfgang Jüttner – SPD - Frakionsvorsitzender des Niedersächsischen Landtages - krönte am 24. August mit seinem Besuch das fünfjährige Bestehen von 60plus Berumbur. Begleitet wurde er vom Bundestagsabgeordneten und Landesvorsitzenden Garrelt Duin sowie von den Landtagsabgeordneten Hans-Werner Pickel und Hans-Dieter Haase und den Landtagskandidaten Wiard Siebels (Aurich) und Holger Heymann (Wittmund).
Wolfgang Jüttner kennt die Gepflogenheiten beim Grillen und scherzte: „Da darf man solange reden, bis das Grillgut gar ist. mehr...

 
BPlan Breiter Weg_
 

Breiter Weg - Fakten und Forderungen der Hager SPD

Der Bebauungsplan Breiter Weg ist schon im Hinblick auf die Ausweisung des Breiten Weges als Zubringer zur Entlastungsstraße erstellt worden. Dies geht aus dem Plan hervor.
Auf die Verkehrssicherung soll nach Meinung der SPD bei den Planungen für den Ausbau des Breiten Weges ein besonderer Augenmerk gelegt werden. Die SPD wird die Bewohner in dieser Hinsicht unterstützen. mehr...

 
Kinder fühlen sich wohl im Kindergarten Berumbur
 

Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Hage - Entwicklung und Zukunft

Die Samtgemeinde Hage hält für die drei- bis sechsjährigen mit den Kindergärten in Hage, Berumbur, dem Waldkindergarten und - ab August nach der Umwandlung des Spielkreises Kleinheide - vier Einrichtungen vor, die auch unterschiedliche pädagogische Ansätze umfassen. Die Samtgemeinde Hage bietet damit insgesamt 268 Kindergartenplätze an. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28