Nachrichten

Auswahl
Jahreshauptversammlung 2005-03-18
 

Gute Nachrichten auf Jahreshauptversammlung des OV Hage

In seinem Vorstandsbericht anläßlich der Jahreshauptversammlung des SPD-OV Hage am 18.3.2005 konnte Vorsitzender Erwin Sell zufrieden feststellen, dass seit der letzten Mitgliederversammlung viel Positives für Hage auf den Weg gebracht worden ist.
Die erste gute Nachricht ist, dass das Rathaus im letzten Jahr relativ zügig fertiggestellt und zum Ende des Jahres seiner Bestimmung übergeben werden konnte.
mehr...

 
Garrelt Duin
 

Garrelt Duin in Berumbur

In einer gut besuchten Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Berumbur am 18.3.2005 referierte und diskutierte Garrelt Duin, Mitglied des Europäischen Parlaments, SPD-Bezirksvorsitzender und designierter Kandidat für den Bundestagswahlkreis, mit der Parteibasis.
In den Mittelpunkt seiner Ausführungen stellte Duin das Motto: Arbeit, Bildung, Gerechtigkeit.
mehr...

 
Kohlk”nige 2005
 

Mit Struukbessen un Grönkohl...

<b>AG 60 plus Berumbur startet traditionsbewußt ins Jahr 2005.</b>
Unwetterwarnung bei kachelmannwetter.de, Sturm- und Sturmflutwarnung durch Hans-Gerd Coldewey vom NLWKN - - und das ausgerechnet zu unserem „Saisonauftakt“ ins neue Jahr am 20.1.: Das vorgesehene Bosseln am Deich in der Ostermarsch war schnell vergessen, aber ganz aufgeben wollten wir unsere „Freiluftveranstaltung“ doch nicht. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.