Nachrichten

Auswahl
Wolfgang Jüttner
 

Wolfgang Jüttner in Berum

Wolfgang Jüttner – SPD - Frakionsvorsitzender des Niedersächsischen Landtages - krönte am 24. August mit seinem Besuch das fünfjährige Bestehen von 60plus Berumbur. Begleitet wurde er vom Bundestagsabgeordneten und Landesvorsitzenden Garrelt Duin sowie von den Landtagsabgeordneten Hans-Werner Pickel und Hans-Dieter Haase und den Landtagskandidaten Wiard Siebels (Aurich) und Holger Heymann (Wittmund).
Wolfgang Jüttner kennt die Gepflogenheiten beim Grillen und scherzte: „Da darf man solange reden, bis das Grillgut gar ist. mehr...

 
BPlan Breiter Weg_
 

Breiter Weg - Fakten und Forderungen der Hager SPD

Der Bebauungsplan Breiter Weg ist schon im Hinblick auf die Ausweisung des Breiten Weges als Zubringer zur Entlastungsstraße erstellt worden. Dies geht aus dem Plan hervor.
Auf die Verkehrssicherung soll nach Meinung der SPD bei den Planungen für den Ausbau des Breiten Weges ein besonderer Augenmerk gelegt werden. Die SPD wird die Bewohner in dieser Hinsicht unterstützen. mehr...

 
Kinder fühlen sich wohl im Kindergarten Berumbur
 

Kindertagesstätten in der Samtgemeinde Hage - Entwicklung und Zukunft

Die Samtgemeinde Hage hält für die drei- bis sechsjährigen mit den Kindergärten in Hage, Berumbur, dem Waldkindergarten und - ab August nach der Umwandlung des Spielkreises Kleinheide - vier Einrichtungen vor, die auch unterschiedliche pädagogische Ansätze umfassen. Die Samtgemeinde Hage bietet damit insgesamt 268 Kindergartenplätze an. mehr...

 
 

SPD Hage fordert Landesregierung auf, die Emission von 250.000 Tonnen Kohlendioxyd in Dornum zu verhindern

Die geplante Gasseparationsanlage in Dornum würde dem Tourismus dieser Region schaden. Wir Sozialdemokraten wollen den Tourismus und die Freizeitwirtschaft sichern und weiterentwickeln, denn sie sind ein überragender Wirtschaftsfaktor und sichern Einkommen und Arbeitsplätze vieler tausender Menschen. mehr...

 
BPlan Campingplatz
 

Bebauungsplan Nr.02.47 "Campingplatz" in Blandorf-Wichte auf den Weg gebracht

Über drei Jahre hat es gedauert, um einen Bebauungsplan für das geplante Campingsplatzgelände in Blandorf-Wichte aufzustellen. Im ersten Jahr nach der Kommunalwahl kommt endlich Bewegung in diese Sache.
Der Bauausschuss des Fleckens Hage stimmte nun „einstimmig“ dem Beschlussvorschlag der Verwaltung zu.
mehr...

 
Hans-Dieter Haase
 

Hans-Dieter Haase in Hage

Der SPD-Landtagskandidat des neu zugeschnittenen Wahlkreises Emden-Hinte-Krummhörn-Norden-Hage, Hans-Dieter Haase, besuchte kürzlich den SPD-Samtgemeindeverband in Hage und informierte sich über aktuelle Themen von landespolitischer Bedeutung in der Samtgemeinde Hage.
Hans-Dieter Haase hatte sich ausführlich über die Schulen in Hage informiert und lobte insbesondere auch das Engagement der Hager SPD:
mehr...

 
Südpark II am Fürstenwald in Hage
 

Flecken Hage bietet 50 Grundstücke am Fürstenwald an

Die freien Grundstücke im Südpark II gehen in den Besitz der Gemeinde Hage über. In Verhandlungen mit der Berumer Vermögensverwaltung (dem grundbuchrechtlichen Eigentümer) konnten Bürgermeister Wenninga und Gemeindedirektor Trännapp ein sehr gutes Ergebnis erzielen.
Dies bestätigten ein Fachanwalt und die Kommunalaufsicht.
Die Gemeinde Hage sorgt für einen zügigen Ausbau der Anliegerstraßen nach dem vorgegebenen Bebauungsplan. mehr...

 
Mit viel Dampf durch Hage
 

Mit Volldampf voran

Erstmals seit Fertigstellung der neuen Bahntrasse, die im Zuge des Neubaus der Entlastungsstraße in Hage verlegt wurde, fuhr die Dampflok 87 468 durch Hage. Aufgrund der günstigen Wetterbedingungen ist der Baufortschritt gut vorangekommen. In nur 2 1/2 Jahren kann der Bau der Entlastungsstraße abgeschlossen werden! mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.