Nachrichten

Auswahl
KGS von Süden April 2006
 

Oberstufe für KGS Hage-Norden bringt höhere Bildungschancen

Laut Zeitungsmeldung hat die Schulleitung der KGS den Antrag an die Samtgemeinde Hage gestellt, eine eigene Oberstufe an der KGS Hage-Norden einzurichten. Sie begründet diesen Antrag mit den stetig steigenden Schülerzahlen im Gymnasialzweig der KGS Hage-Norden und dem Vorteil der Schüler, nicht mehr die Schule wechseln zu müssen.
Auch viele Eltern wünschen ein durchgängiges Bildungsangebot bis zum Abitur.

Die SPD-Fraktion in der Samtgemeinde Hage, die sich erst kürzlich mit dem Thema Oberstufe befasst hat, begrüßt diesen Antrag sehr. mehr...

 
Bild Hilgenbur
 

Alleecharakter Hilgenbur soll bleiben

Die SPD-Fraktion im Rat des Fleckens Hage hat sich in ihrer Oktober-Sitzung mit der künftigen Gestaltung der Straße Hilgenbur beschäftigt.
Fraktionsvorsitzende Gerhard Fischer gab das Ergebnis der Sitzung bekannt, das einstimmig verabschiedet worden sei. Der Alleecharakter soll durch Neupflanzungen erhalten bleiben. Auch soll der mehrfach geäußerte Wunsch der Anlieger auf Verkehrsberuhigung mit verwirklicht werden. mehr...

 
Eilts+SGV
 

Bahn free vör´d Küstenbahn

Edgar Eilts - Projektleiter der Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland - zeigte im Haus des Gastes in Berum die Möglichkeit einer Reaktivierung der Küstenbahn auf.
Eilts hielt seinen Vortag auf Einladung des SPD-Samtgemeindeverbandes Hage.
Die Vorsitzende Annemie Klaassen konnte neben zahlreichen Genossen auch interessierte Bürgerinnen und Bürger begrüßen.
(Bild von links: Edgar Eilts, Hans-Gerd Coldewey, Annemie Klaassen und Cornelius Peters) mehr...

 
Manfred Aden
 

Gemeinde Hage für die Zukunft gerüstet

"Die Gemeinde Hage, als Teil der Samtgemeinde Hage ist für die Zukunft gerüstet. Freizeitanlagen wie der Golfplatz und der Schloßpark im westlichen, sowie das Kurzentrum mit dem entstehenden Kurpark und dem Campingplatz im östlichen Bereich mit der neuen Einkaufsmeile stehen für den Luftkurort Hage.
Gewerbebetriebe finden in unserem Ort vernünftige Grundbedingungen,"
sagte Manfred Aden anlässlich seiner Haushalsrede in der Ratssitzung am 27. April 2010. mehr...

 
Neuer Vorstand 2010
 

Stephan Saueressig neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Hage

Stephan Saueressig wurde zum 11. Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Hage anlässlich der Jahreshauptversammlung im März 2010 gewählt.
In seinem Bericht ließ der bisherige Vorsitzende Erwin Sell die letzten acht Jahre, in denen er den Ortsverein führte, noch einmal Revue passieren und gab einen Überblick über die wichtigsten im folgenden stichpunktartig aufgeführten Stationen und politischen Ereignisse. mehr...

 
Pullstock
 

Identität von Hage darstellen

Anlässlich des Kaufmannsmahls am 13.2.10, das in der Tanzschule Galts Hage stattfand, schlug der Vorsitzende des Gewerbevereins, Albrecht Kutscher vor, die Besonderheiten von Hage stärker zu präsentieren, z.B. Hage zu einem Ort für besondere Hochzeiten zu machen. „Das Ja-Wort könnten sich Brautpaare in Deutschlands höchster Mühle, im Lütetsburger Park oder in der Burg Berum geben“, meinte er.
Ebenso brachte er die Idee eines Brautparks ins Spiel als weiteren Schritt in Richtung „Corporate Identity“.
mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.