Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Hage gut besucht

JHV
 
 

Zur Jahreshauptversammlung 2016 des SPD-Ortsvereins Hage konnte Vorsitzender Egon Völlkopf 30 Mitglieder begrüßen.
Auf der Tagesordnung standen der Bericht des Vorstandes, Vorstandsneuwahlen und Delegiertenwahlen.

 

In seinem Vorstandsbericht streifte der Vorsitzende die wichtigsten politischen Ereignisse:
Auf Anregung der SPD-Fraktion wurden im September 2015 die beschädigte Pflasterungen der stark befahrenen Zufahrtsstraßen „Am Sportplatz“ und „Zum Herrentog“ durch eine Asphaltdecke ersetzt. Für die Finanzierung konnten Rückstellungen aus dem Jahr 2014 verwendet werden. Auch konnte die Zufahrt zum Wiesenweg erneuert  und viele Fußwege durch die Pflasterer der Gemeinde ausgebessert werden.
Neue Straßenlampen, wie  z.B. an der Stettiner Straße und am alten Dieker eingesetzt, werden inzwischen mit energiesparender LED-Technik ausgestattet.
Durch Verbesserung der Bebauungspläne im Geschäftsbereich an der Hauptstraße wurde dafür gesorgt, dass die geschäftliche Nutzung der Bebauung im Erdgeschoss Vorrang hat vor der Wohnnutzung. Ein wichtiger politischer Beitrag zum Erhalt des Hager Geschäftsbereiches.
Die Bauentwicklung in Hage sei sehr positiv. Viele ältere Gebäude wurden erneuert. Die geplanten Gewebe- und Neubauflächen entlang des Breiten Weges konnten erschlossen werden. Mit ersten Neubauten wurde bereits begonnen.

Bezüglich der Bewältigung des Flüchtlingszustroms begrüßte er, dass die anstehenden Aufgaben von der Samtgemeinde vorsorglich geplant und angepackt werden. Die SPD-Samtgemeindefraktion habe dazu nach Anhörung von Fachleuten ein Zehn-Punkte-Programm aufgestellt, das umzusetzen sei.

Abschließend warb er für eine rege Teilnahme an der Aktion „Sauberes Hage“, die am Samstag, 5. März 2016, stattfinden soll.
Treffpunkt  AWO-Haus 9.00 Uhr.

Er bedankte sich bei allen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit.

Vorstand

Neugewählter Vorstand

Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurden gewählt (siehe Bild):

Ortsvereinsvorsitzender

Egon Völlkopf

Stellv. Vorsitzende

Christel Lüppen

2. stellv. Vorsitzender

Helmut Strand

Kassiererin

Heike Strand

Schriftführerin

Petra Friedl

stellv. Schriftführerin

Alice Arends

Beisitzer

Karl Glase

Beisitzer

Michael Wesseln

Beisitzer

Manfred Aden

Beisitzer

Erwin Heinks

Seniorenbeauftragte

Margrit Coldewey

Bildungsobmann

Dirk Pree

Pressewart/ Internetbeauftragter

Hans-Gerd Coldewey

Revisorin

Theda Glase

Revisor

Edzard Janssen

Wahlvorstand

Wahlvorstand beim Auszählen der Stimmen

Anschließend wurden 15 Delegierte und Ersatzdelegierte für die kommenden Delegiertenkonferenzen des SPD-Samtgemeindeverbandes gewählt.

Die nächste Mitgliederversammlung findet am Mittwoch, dem 2. März 2016, statt. Als Gast wird der hiesige Landtagsabgeordnete Hans-Dieter Haase erwartet. Drei 40-jährige und zwei 25-jährige Jubilare sollen geehrt werden.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.